Carnemolla siegt - Marten Spitzenreiter

Nico Carnemolla hat nach seinem ersten Sieg im Nordpokal in Ricklingen auch in der Grand Prix Series zugeschlagen und in Schwerin den Tagessieg herausgefahren. Dabei profitierte er zwar von seinem Gewichtsvorteil, den er in der Division II noch nutzen darf, dennoch ist diese Leistung aller Ehren wert. Zweiter der Tageswertung wurde dabei Andre-Nelson Marten, der damit die volle Punktzahl von 50 Zählern mit nach Hause nimmt und erstmals die Gesamtführung in der DLM übernimmt und somit an Maxi Siese und Max Voß vorbei zog, die beide anderweitige Verpflichtungen hatten und nicht am Start waren. Das Podium wurde komplettiert durch Eugen Mavrenko, der sich kurzfristig zu einem Start entschieden hatte.

Bester Auftritt von Ahrens

Nach einigen Rückschlägen in dieser Saison gelang es Thies Ahrens, mit Gesamtplatz vier wieder ein Highlight zu setzen, womit er auch seien Position in der Gesamtwertung deutlich verbessern konnte. Ein sauberes Ergebnis lieferte auch Stefan Bodenburg mit Platz fünf ab - seine bislang beste Saisonplatzierung. Mit Platz sechs gelang es Moritz Gorges einmal mehr, sich im soliden Mittelfeld zu platzieren. Nachdem sich Maurice Schumacher einen Startplatz in der ersten Startreihe gesichert hatte, reichte es nach einigen Problemen am Ende leider nur zu Platz sieben - dennoch zeigte er einmal mehr seinen Speed. Bestes Saisonergebnis auch für den Berliner Yves Hollmann - nachdem er sich erst kurzfristig zu einem Start entschieden hatte, reichte es am Ende zu Platz Acht. Neunter wurde unterdessen sein Teamkollege Bernhard Unger, den er in der Gesamtwertung und auch im Heavy-Cup nun wieder hinter sich lassen konnte. Die Top-Ten wurden abgerundet durch Neuling Harry Mittelstädt, der sich weitere DLM-Starts durchaus vorstellen kann. Mit gesundheitlichen Problemen hatte der Italiener Raffaele Bencivenga zu kämpfen und musste so leider vorzeitig aufgeben.

DLM Grand Prix Mecklenburg Vorpommern - Schwerin - Tagesergebnis
Pl. Name Laufergebnisse Tagesbestzeit Divisionsergebnisse
1 Nico Carnemolla 2 1 20.939 Div II 1 1
2 Andre-Nelson Marten 1 2 21.079 Div I 1 1
3 Eugen Mavrenko 8 2 Div II 2 2
4 Thies Ahrens 4 4 Div I 2 2
5 Stefan Bodenburg 5 5 Div I 3 3
6 Moritz Gorges 6 6 Div I 4 4
7 Maurice Schumacher 7 7 Div I 5 5
8 Yves Hollmann 9 8 Div I 7 6
9 Bernhard Unger 10 9 Div I 8 7
10 Harry Mittelstädt 11 10 Div II 3 3
11 Raffaele Bencivenga 8 R Div I 6 R